Thema:FLM H0 Gleise Serie 1900

Aus MoBaDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gleise Serie 1900
FLM 1926A.jpg
Quelle: Fleischmann
ZUORDNUNG
HERSTELLER Gebr. Fleischmann GmbH & Co. KG
NENNGRÖSSE H0
THEMA FLM H0 Gleise Serie 1900


Button Icon Red.svg

Parrallel zu dem aus Messing-Vollprofil gefertigten Modell-Gleis wurden noch Gleise der Serie 1900 mit Gleisen aus Stahlblech-Hohlprofil vertrieben. Im Rahmen dieses Gleisprogramms waren allerdings keine Gleis-Sets, kein Flexgleis und auch keine Drehscheibe verfügbar.

1 Herstellerinformation

„Wohl durchdacht - gut gemacht!“

Mit Recht kann man diesen Reim sowohl auf die Maßeinteilung des FLEISCHMANN-H0-Gleissortimentes als auch auf dessen optische und mechanische Beschaffenheit anwenden! Das Gleis der Serie 1900 besteht aus zwei Hohlprofilen aus Stahlblech, die in einem schwarzen, mit Holzmaserung versehenen Kunststoff-Schwellenkörper eingeschoben und befestigt sind.

Was die Sortierung des FLEISCHMANN-Gleisprogrammes betrifft, so bietet es die Möglichkeit, fast jede nur gewünschte Anlage oder Bahnhofsentwicklung zu erstellen. Ob man die beiden Parallel-Radien R1 und R2 zueinander in Beziehrung bringt oder die Winkelabgänge der Weichen, alles paßt und ergänzt sich.

Beispiel:

Eine Normalweiche 1922 ist 165 mm lang. Diese ist nur mit einem Gleisstück 1900/5 (40 mm lang) zu ergänzen, um auf das Grundmaß einer Geraden zu kommen! Die verkürzte Form bietet die Möglichkeit, Folgeweichen oder Parallelabzweigungen mit 15° in kürzestem Abstand zu verlegen.

Das Bogengleis R0 mit dem Radius 25 cm dient hauptsächlich für Industrie-, Neben- und Zahnrad-Bahnen. Es ist jedoch nicht mit allen Fahrzeugen befahrbar.

Erheblichen Platzgewinn erzielt man mit Bogen- und Dreiwegweichen. Der innere Weichenabgang der Bogenweichen entspricht einem Gleisstück 1903. Die Dreiwegweiche 1926 A ermöglicht auf 1/1 Gleislänge den Abgang mit je 15° nach links und rechts.

Alle FLEISCHMANN-H0-Weichen sind als Durchfahrweichen geschaltet, d.h. alle Gleisabgänge sind dauernd stromführend. Sie können also zügig und ohne Halt durchfahren werden. Die Weichen 1923A und 1924A sind aber auch als „denkende Weichen“ verwendbar, d.h. sie besitzen als Besonderheit einen zusätzlich eingebauten, doppelpoligen Umschalter, mit dem mannigfache Schaltungsfunktionen ausgeführt werden können, z.B. Schutz gegen Flankenfahrten, Zugbeeinflussung und die damit verbundenen Signalschaltungen oder eine fahrwegabhängige Umpolung. All diese technischen Vorteile sind bereits in den Verkaufspreisen einbezogen. Alle elektromagnetischen Weichen werden durch einfache, robuste Doppelspul-Antriebe betätigt. Sie werden mit den Stellpulten der Systeme «500» und «530» gestellt.

Das „vario“-System bietet eine weitere, umwälzende Errungenschaft auf dem Gebiete des Raumgewinnes, denn durch dieses sehr variabel anzuwendende System ist es möglich, an fast jeder Stelle in einer Gleisanlage den Strom einzuspeisen (Art. 60) oder Schaltkontakte einzubauen (Art. 61) oder gar Isolierschienenstöße für einseitige oder zweiseitige Stromunterbrechungen herzustellen (Art. 62). Lücken im Gleisbau können ohne weiteres und ohne viele Teilgleise geschlossen werden, seit es das „Gummigleis“ 1910 gibt. Dieses Ausgleichsstück 1910 ermöglicht die einfache Behebung von Längendifferenzen bis 40 mm Gleisstrecken.

Quelle: Fleischmann

2 Gleisprogramm

2.1 Gerade Gleise

Artikelnummer Bild Radius Winkel Länge Bezeichnung
1900 Gerades Gleis 204 mm Gerades Gleis
1900/2 Gerades Gleis 102 mm Gerades Gleis
1900/4 Gerades Gleis 55 mm Gerades Gleis
1900/5 Gerades Gleis 40 mm Gerades Gleis

Quelle: Fleischmann

2.2 Gebogene Gleise

Es gibt vier verschiedene Radien:

  • R0 Radius 250 mm („Industriekreis“)
  • R1 Radius 357 mm
  • R2 Radius 415 mm
Artikelnummer Bild Radius Winkel Länge Bezeichnung
1901 Gebogenes Gleis R2 30° 217.29 mm Gebogenes Gleis
1901/2 Gebogenes Gleis R2 22,5° 162.97 mm Gebogenes Gleis
1901 ½ Gebogenes Gleis R2 15° 108.65 mm Gebogenes Gleis
1901/3 Gebogenes Gleis R2 7,5° 54.32 mm Gebogenes Gleis
1903 Gebogenes Gleis R1 30° 186.92 mm Gebogenes Gleis
1903 ½ Gebogenes Gleis R1 15° 93.46 mm Gebogenes Gleis
1906 Gebogenes Gleis R0 60° 261.8 mm Gebogenes Gleis

Quelle: Fleischmann

2.3 Normale Weichen

Artikelnummer Bild Radius Winkel Länge Bezeichnung
1922 Handweichen-Paar rechts/links 15° R2 15° | 165 mm Handweichen-Paar rechts/links 15°
Handbetätigung fest montiert
1924 A Elektrisches Weichen-Paar rechts/links 15° R2 15° | 165 mm Elektrisches Weichen-Paar rechts/links 15°
Elektroantrieb fest montiert

Quelle: Fleischmann

2.4 Bogenweichen

Artikelnummer Bild Radius Winkel Länge Bezeichnung
1921 Handbogenweichen-Paar rechts/links Handbogenweichen-Paar rechts/links
Handbetätigung fest montiert
1923 A Elektrisches Bogenweichen-Paar rechts/links Elektrisches Bogenweichen-Paar rechts/links
Elektroantrieb fest montiert

Quelle: Fleischmann

2.5 Dreiwegweichen

Artikelnummer Bild Radius Winkel Länge Bezeichnung
1926 A Elektrische Dreiwegweiche R2 | 204 mm Elektrische Dreiwegweiche
Elektroantrieb fest montiert

Quelle: Fleischmann

2.6 Kreuzungen

Artikelnummer Bild Radius Winkel Länge Bezeichnung
1911 Kreuzung 15° 15° X 219,5 mm Kreuzung 15°
1912 Kreuzung 30° 30° X 170 mm Kreuzung 30°

Quelle: Fleischmann

2.7 Kreuzungsweichen

Artikelnummer Bild Radius Winkel Länge Bezeichnung
1925 Hand-Doppelkreuzungsweiche 15° 15° X 219,5 mm Hand-Doppelkreuzungsweiche 15°
Handbetätigung fest montiert
1925 A Elektrische Doppelkreuzungsweiche 15° 15° X 219,5 mm Elektrische Doppelkreuzungsweiche 15°
Elektroantrieb fest montiert

Quelle: Fleischmann

2.8 Funktionsgleise

Artikelnummer Bild Radius Winkel Länge Bezeichnung
82 NoPhoto.svg 546 mm Endladebühne
zur automatischen Schüttgutentladung
82/1 NoPhoto.svg 175 mm Verlängerung zur Endladebühne
zur automatischen Schüttgutentladung
1900/2 E Entkupplungsgleis für Handbetrieb 102 mm Entkupplungsgleis für Handbetrieb
1900/2 EM Elektrisches Entkupplungsgleis 102 mm Elektrisches Entkupplungsgleis
1900/2 MS Elektrisches Entkupplungsgleis mit Abdrücksignal 102 mm Elektrisches Entkupplungsgleis mit Abdrücksignal
1900/4 V Übergangsgleis zur Serie 1600 55 mm Übergangsgleis zur Serie 1600
1910 Ausgleichsstück 80-120 mm Ausgleichsstück
1988 Prellbockgleis 55 mm Prellbockgleis

Quelle: Fleischmann

2.9 Zubehör

Artikelnummer Bild Radius Winkel Länge Bezeichnung
60 Anschlussklemme 2-polig Anschlussklemme 2-polig
61 Schaltkontakt 1-polig Schaltkontakt 1-polig
62 Kunststoff-Schienenverbinder Kunststoff-Schienenverbinder
63 Metall-Schienenverbinder Metall-Schienenverbinder
64 Holzschrauben Holzschrauben
65 Zahnstange 204 mm Zahnstange
für Zahnradbahn
67 Entladestelle für Kipplorenwagen Entladestelle für Kipplorenwagen
68 Signalmast mit Abdrücksignal Signalmast mit Abdrücksignal
77 Weichenlaterne Weichenlaterne
78 Anschlussklemme 1-polig Anschlussklemme 1-polig
80 Aufgleisgerät Aufgleisgerät
85 Gleissicherungsklammer Gleissicherungsklammer
89 M Elektromagnetischer Weichenantrieb Elektromagnetischer Weichenantrieb

Quelle: Fleischmann

3 Gleisplanung

Artikelnummer Bild Radius Winkel Länge Bezeichnung
88 Gleisplanschablone H0 für Modellgleis Gleisplanschablone H0 für Modellgleis
M 1 Gleisplanbroschüre Gleisplanbroschüre
M 4 Gleisplanbuch Gleisplanbuch

Quelle: Fleischmann

4 Weblinks