BRW 47006 DR IV Samms Schwerlastwagen mit Ladegut "Schwellen": Unterschied zwischen den Versionen

Aus MoBaDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Infobox Rollendes Material |Gruppe = GW |NavLink = |NavLinkText = |ThemaRM = |Titel = Schwerlastwagen mit Ladegut "Sch…“)
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 23. Mai 2020, 13:25 Uhr

HOME ● Hersteller ● Brawa ● H0 ● Deutsche Reichsbahn (DR) ● BRW 47006 DR IV Samms Schwerlastwagen mit Ladegut "Schwellen"

Schwerlastwagen mit Ladegut "Schwellen"
BRW 47006.jpg
Quelle: Brawa
HERSTELLER
HERSTELLER BRAWA Artur Braun Modellspielwarenfabrik GmbH & Co.
ARTIKELNUMMER 47006
PRODUKTION 2009
VORBILD
EPOCHE IV Deutsche Demokratische RepublikDeutsche Demokratische Republik
BAHNGESELLSCHAFT DR
BAUART Samms
ACHSFOLGE 3'3'
ANZAHL DER ACHSEN 6
BETRIEBSNUMMER 31 50 482 0 385-7
LACKIERUNG braun (Schwerlastwagen)
hellbraun (Schwellen)
MODELL
NENNGRÖSSE H0
LÄNGE ÜBER PUFFER 182,7 mm
KUPPLUNG Kupplungsaufnahme nach NEM
Kurzkupplungskinematik


Button Icon Red.svg

H0-Modell eines sechsachsigen Schwerlastwagen der Bauart Samms des Herstellers Brawa. Das Modell ist in Epoche IV-Ausführung der Deutschen Reichsbahn gestaltet.

1 Herstellerinformationen

1.1 Vorbild

Ab 1952 baute der Waggonbau Niesky sechsachsige Schwerlastwagen für die Deutsche Reichsbahn. Da die Wagen sich bewährten, wurden von der Deutschen Reichsbahn weitere Fahrzeuge bestellt und ab 1965 von Waggonfabriken in Belgien und Jugoslawien geliefert. Die Wagen hatten klappbare Bordwände aus Stahlblech und waren bereits für den geplanten Einbau automatischer Kupplungen (AK) vorbereitet. Neben dem Transport von schweren Einzellasten war auch der Einsatz im Bauzugdienst und der Transport von Gleisbaumaterialien an der Tagesordnung.

  • Schwerlastwagen Samms der DR, mit Ladegut
  • Betzriebs-Nr. 31 50 482 0 385-7

Quelle: Brawa

1.2 Modell

  • Epoche IV
  • Mit Schwellenladung
  • angesetzte Griffstangen und Trittstufen in geringer Materialstärke
  • Kupplungsaufnahme nach NEM
  • Kurzkupplungskinematik
  • LüP 182,7 mm

Quelle: Brawa

2 Vorbild

Vorbild:Flachwagen
Die Informationen unter dem roten Trennstrich bis zum Quellen-Hinweis werden aus der Deutschsprachigen Wikipedia eingebunden. Es handelt sich dabei um den aktuell verfügbaren Artikel. Zur Ansicht der kompletten Information kann mit der Bildlaufleiste (Scrollbar) an der rechten Seite des Fenster navigiert werden. Das Anklicken von Verweisen (Links) innerhalb des Fensters ruft die entsprechenden Seiten der Deutschsprachigen Wikipedia auf. Um die ursprüngliche Anzeige wieder herzustellen, ist die gesamte MoBaDaten-Seite erneut zu laden.

Quelle: Deutschsprachige Wikipedia

3 Weblinks